English [en]   Deutsch [de]   español [es]   français [fr]   русский [ru]  

Dank eurer Unterstützung bedeutet 2015 30 Jahre FSF! In den nächsten 30 Jahren wollen wir sogar noch mehr die Rechte von Rechnernutzern verteidigen. Als Startschuss haben wir bis zum 31. Januar unser bisher höchstes Fundraising von 525.000 $ zum Ziel gesetzt. [mehr].

525 k USD
64% (340 k)
Ich bin dabei!

Dieses Werk ist eine Übersetzung aus dem Englischen.

Proprietäre Tyrannen

Weitere Beispiele für proprietäre Schadsoftware

Ein tyrannisches Gerät ist ein Gerät, dass Nutzern die Installation eines anderen Betriebssystems oder eines modifizierten Betriebssystema verweigert. Diese Geräte verfügen über Maßnahmen, um die Ausführung von irgendetwas anderem außer der „genehmigten“ Systemversionen zu blockieren. Diese Praxis wird auch als Tivoisierung bezeichnet.

Anmerkungen des Übersetzungsteams:

  1. Mobile Geräte sind in erster Linie Geräte mit berührungsempfindlichen Bildschirmen (engl. ‚Touchscreens‘) wie Smartphones, Mobiltelefone, Netbooks und Tablet-Rechner.
  2. Weiterführende Referenzen:

    1. [1] Siehe auch: c't, Spekulationen um geheime Hintertüren in Intel-Chipsätzen (2013), unter: heise.de. (abgerufen 2014-03-19)

FSF„Unsere Mission ist die Freiheit zu bewahren, zu schützen und zu fördern, um Rechnersoftware nutzen, untersuchen, kopieren, modifizieren und weiterverbreiten zu können und die Rechte von Freie-Software-Nutzern zu verteidigen.“

Die Free Software Foundation ist der organisatorische Hauptsponsor des GNU-Betriebssystems. Unterstützen Sie GNU und die FSF durch den Kauf von Handbüchern und Kleidung, als assoziiertes Mitglied oder mit einer Spende direkt an die FSF oder via Flattr.

Zum Seitenanfang