edu-team.de.po

Mismatched links: 12.

Mismatched ids: 0.

#text
8  
</a>&nbsp;/ <a href="/education/education.html">Education</a>&nbsp;/ 
</a>&nbsp;/ <a href="/education/">Bildung</a>&nbsp;/ 
10  
The GNU Education Team was initially created to carry out the task of building a section within the gnu.org website to specifically address the importance of using Free Software in the education field. We believe that the achievements of the <a href="/gnu/the-gnu-project.html">GNU Project</a> must be applied to all areas of education if they are to have an effective positive influence on society as a whole. 
Das <span xml:lang="en" lang="en"><em>GNU Education Team</em></span> wurde anfangs eingerichtet, um einen Bereich innerhalb des gnu.org-Webauftritts aufzubauen, um besonders die Bedeutung des Einsatzes von Freie Software im Bildungsbereich anzusprechen. Wir glauben, dass die Leistungen des <a href="/gnu/the-gnu-project">GNU-Projekt</a> auf alle Bereiche des Bildungswesens angewendet werden müssen, wenn sie einen wirkungsvollen positiven Einfluss auf die Gesellschaft als Ganzes haben. 
11  
The Team provides an answer to the need for a comprehensive approach to the adoption of <a href="/philosophy/free-sw.html"> Free Software</a> by educational institutions. Along with technical support and availability of adequate free educational software, an improved understanding of the fundamentals of the <a href="/philosophy/philosophy.html">GNU philosophy</a> will significantly aid the decisional process at times when schools and universities are considering the possibility of installing or migrating to Free Software. For this reason, <strong>we aim at emphasizing the importance of the ethical principles of Free Software since they are in line with the goals of educational institutions of all levels</strong>. This approach will ensure success and effectiveness of the migration experience over time. Raising awareness about these principles is the main goal of our Team. 
Das Team liefert eine Antwort auf die Notwendigkeit eines umfassenden Konzepts zur Annahme von <a href="/philosophy/free-sw">Freie Software</a> in Bildungseinrichtungen. Neben technischer Unterstützung und der Verfügbarkeit adäquater freier Lernsoftware, wird ein besseres Verständnis der Grundlagen der <a href="/philosophy/philosophy">GNU Philosophie</a> signifikant den Entscheidungsprozess in Zeiten, in denen Schulen und Universitäten angesichts der Möglichkeit der Installation oder Migration auf Freie Software erheblich unterstützen. Deshalb streben wir an, <strong>die Wichtigkeit ethischer Prinzipien von Freie Software hervorzuheben, da sie in Einklang mit den Zielen von Bildungseinrichtungen aller Stufen sind</strong>. Dieser Ansatz gewährleistet im Laufe der Zeit den Erfolg und Effektivität der Migrationserfahrung. Eine verstärkte Sensibilisierung dieser Prinzipien ist das Hauptziel des Teams. 
23  
Please see the <a href="/server/standards/README.translations.html">Translations README</a> for information on coordinating and contributing translations of this article. 
Bei der Übersetzung dieses Werkes wurde mit größter Sorgfalt vorgegangen. Trotzdem können Fehler nicht völlig ausgeschlossen werden. Sollten Sie Fehler bemerken oder Vorschläge, Kommentare oder Fragen zu diesem Dokument haben, wenden Sie sich bitte an unser Übersetzungsteam <a href="mailto:web-translators@gnu.org?cc=www-de-translators@gnu.org">&lt;web-translators@gnu.org&gt;</a>.</p>
<p>Weitere Informationen über die Koordinierung und Einsendung von Übersetzungen unserer Internetpräsenz finden Sie in der <a href="/server/standards/README.translations">LIESMICH für Übersetzungen</a>. 
25  
This page is licensed under a <a rel="license" href="http://creativecommons.org/licenses/by-nd/4.0/">Creative Commons Attribution-NoDerivatives 4.0 International License</a>. 
Dieses Werk ist lizenziert unter einer <a rel="license" href="//creativecommons.org/licenses/by-nd/4.0/deed.de">Creative Commons Namensnennung-Keine Bearbeitungen 4.0 International</a>-Lizenz.