shouldbefree.de.po

Mismatched links: 14.

Mismatched ids: 3.

#text
3  
by <a href="https://www.stallman.org/">Richard Stallman</a> 
von <a href="//www.stallman.org/">Richard Stallman</a> 
8  
In this essay, I will describe the effects of having owners, and show that the results are detrimental. My conclusion is that programmers have the duty to encourage others to share, redistribute, study, and improve the software we write: in other words, to write <a href="/philosophy/free-sw.html">&ldquo;free&rdquo; software</a>.<a href="#f1">(1)</a> 
In dieser Abhandlung werde ich die Auswirkungen beschreiben, Eigentümer zu haben, und zeigen, dass die Ergebnisse schädlich sind. Meine Schlussfolgerung ist, das Programmierer die Pflicht haben, andere zu ermutigen, die Software zu teilen, weiterzuverbreiten, zu untersuchen und zu verbessern: mit anderen Worten, <a href="/philosophy/free-sw"><em>Freie Software</em></a> zu schreiben.<a href="#f1" id="f1-ref" class="transnote">(1)</a> 
25  
Comparing free roads and toll roads by their usefulness, we find that (all else being equal) roads without toll booths are cheaper to construct, cheaper to run, safer, and more efficient to use.<a href="#f2">(2)</a> In a poor country, tolls may make the roads unavailable to many citizens. The roads without toll booths thus offer more benefit to society at less cost; they are preferable for society. Therefore, society should choose to fund roads in another way, not by means of toll booths. Use of roads, once built, should be free. 
Vergleicht man den Nutzen freier Straßen mit dem von (ansonsten gleichen) Mautstraßen, sehen wir, dass Straßen ohne Mautgebühren billiger zu bauen, billiger zu unterhalten und sicherer und effizienter im Gebrauch sind.<a href="#f2" id="f2-ref" class="transnote">(2)</a> In armen Ländern können viele Bürger die Mautstraßen nicht benutzen. Die Straßen ohne Mautstellen sind folglich nützlicher für die Gesellschaft bei weniger Kosten; sie sind also für die Gesellschaft vorzuziehen. Deshalb sollte sich die Gesellschaft entscheiden, Straßen auf andere Weise zu finanzieren als durch Mautstationen. Die Benutzung von Straßen sollte, wenn sie einmal gebaut sind, frei sein. 
31  
Consider for a moment that a program has been developed, and any necessary payments for its development have been made; now society must choose either to make it proprietary or allow free sharing and use. Assume that the existence of the program and its availability is a desirable thing.<a href="#f3">(3)</a> 
Nehmen wir einmal an, dass ein Programm entwickelt wurde und alle nötigen Zahlungen für seine Entwicklung geleistet wurden; jetzt muss die Gesellschaft entscheiden, ob sie es zum Eigentum erklären oder freies Teilen und Verwenden erlauben will. Dabei wird vorausgesetzt, dass die Existenz des Programmes und seine Verfügbarkeit nützlich sind.<a href="#f3" id="f3-ref" class="transnote">(3)</a> 
100  
New institutions such as the <a href="/fsf/fsf.html">Free Software Foundation</a> can also fund programmers. Most of the Foundation's funds come from users buying tapes through the mail. The software on the tapes is free, which means that every user has the freedom to copy it and change it, but many nonetheless pay to get copies. (Recall that &ldquo;free software&rdquo; refers to freedom, not to price.) Some users who already have a copy order tapes as a way of making a contribution they feel we deserve. The Foundation also receives sizable donations from computer manufacturers. 
Neue Institutionen wie die <span xml:lang="en" lang="en">Free Software Foundation</span> (FSF) können auch Programmierer beschäftigen. Die Stiftung finanziert sich durch das Geld, das die Benutzer für den Versand von Disketten und Bändern bezahlen. Die Software auf den Bändern ist frei, die Käufer können sie also frei kopieren und ändern, trotzdem zahlen viele, um eine Kopie zu erhalten (<em>Freie Software</em> bezieht sich schließlich auf Freiheit und nicht auf den Preis). Einige Nutzer, die bereits eine Kopie besitzen, erwerben ein Band, um einen Beitrag zu leisten. Sie sind einfach der Meinung, dass wir ihn verdient habe. Die Stiftung bezieht auch beträchtliche Spenden von Rechnerherstellern. 
144  
The word &ldquo;free&rdquo; in &ldquo;free software&rdquo; refers to freedom, not to price; the price paid for a copy of a free program may be zero, or small, or (rarely) quite large. 
<a href="#f2-ref">↗</a>&#160;Das Wort <em>Frei</em> in <em>Freie Software</em> bezieht sich dabei auf Freiheit, nicht auf den Preis. Der gezahlte Preis für ein Exemplar eines freien Programms mag möglicherweise null sein, er kann aber auch gering oder (eher selten) recht hoch sein. 
145  
The issues of pollution and traffic congestion do not alter this conclusion. If we wish to make driving more expensive to discourage driving in general, it is disadvantageous to do this using toll booths, which contribute to both pollution and congestion. A tax on gasoline is much better. Likewise, a desire to enhance safety by limiting maximum speed is not relevant; a free-access road enhances the average speed by avoiding stops and delays, for any given speed limit. 
<a href="#f2-ref">↗</a>&#160;Die Probleme er Umweltverschmutzung und Verkehrsstaus ändern an dieser Schlussfolgerung nichts. Wenn wir Autofahren teurer machen wollen, um es unattraktiver zu machen, denn ist es nicht sinnvoll dafür Mautstationen zu verwenden, welche sowohl zur Umweltverschmutzung als auch zu Staus beitragen. Eine Steuer auf Benzin ist viel besser. Desgleichen ist der Wunsch nach mehr Sicherheit durch Begrenzung der Höchstgeschwindigkeit nicht relevant; eine frei zugängliche Straße verbessert die Durchschnittsgeschwindigkeit, weil Stopps und Verzögerungen, unabhängig von der Höchstgeschwindigkeit, vermieden werden. 
146  
One might regard a particular computer program as a harmful thing that should not be available at all, like the Lotus Marketplace database of personal information, which was withdrawn from sale due to public disapproval. Most of what I say does not apply to this case, but it makes little sense to argue for having an owner on the grounds that the owner will make the program less available. The owner will not make it <em>completely</em> unavailable, as one would wish in the case of a program whose use is considered destructive. 
<a href="#f3-ref">↗</a>&#160;Man kann ein bestimmtes Programm als schädlich betrachten, das deshalb auch nicht verfügbar sein sollte, wie etwa der Lotus Marketplace-Datenbank mit personenbezogenen Informationen, die aufgrund öffentlicher Missbilligung aus dem Verkauf genommen wurde. Das meiste, was ich sage, ist nicht auf diesen Fall anwendbar, aber es macht auch wenig Sinn, für einen Softwareeigentümer mit der Begründung, dass der Eigentümer es weniger verfügbar machen wird, zu argumentieren. Der Eigentümer wird es nicht <em>völlig</em> unzugänglich machen, wie man es sich bei einem Programm wünschen würde, dessen Verwendung als destruktiv angesehen wird. 
147  
This essay is published in <a href="https://shop.fsf.org/product/free-software-free-society/"><cite>Free Software, Free Society: The Selected Essays of Richard M. Stallman</cite></a>. 
Dieser Aufsatz wurde englischsprachig in <cite><a href="//shop.fsf.org/product/free-software-free-society/" xml:lang="en" lang="en">Free Software, Free Society: The Selected Essays of Richard M. Stallman</a></cite> veröffentlicht. 
150  
Please see the <a href="/server/standards/README.translations.html">Translations README</a> for information on coordinating and contributing translations of this article. 
Bei der Übersetzung dieses Werkes wurde mit größter Sorgfalt vorgegangen. Trotzdem können Fehler nicht völlig ausgeschlossen werden. Sollten Sie Fehler bemerken oder Vorschläge, Kommentare oder Fragen zu diesem Dokument haben, wenden Sie sich bitte an unser Übersetzungsteam <a href="mailto:web-translators@gnu.org?cc=www-de-translators@gnu.org">&lt;web-translators@gnu.org&gt;</a>.</p>
<p>Weitere Informationen über die Koordinierung und Einsendung von Übersetzungen unserer Internetpräsenz finden Sie in der <a href="/server/standards/README.translations">LIESMICH für Übersetzungen</a>. 
152  
This page is licensed under a <a rel="license" href="http://creativecommons.org/licenses/by-nd/4.0/">Creative Commons Attribution-NoDerivatives 4.0 International License</a>. 
Dieses Werk ist lizenziert unter einer <a rel="license" href="//creativecommons.org/licenses/by-nd/4.0/deed.de">Creative Commons Namensnennung-Keine Bearbeitungen 4.0 International</a>-Lizenz.