English [en]   български [bg]   Deutsch [de]   français [fr]  

Dieses Werk ist eine Übersetzung aus dem Englischen.

Viraler Quellcode und Schutzimpfung

von Robert J. Chassell

Wenn andere mich verletzen, versuche ich mich zu verteidigen. Aber einige sagen mir, es würde sie krank machen. Sie sagen mir, ich sollte den Leuten erlauben sollte, mich meiner Arbeit zu berauben. Sie sagen mir, ich sollte niemals versuchen, mich zu verteidigen.

Sie sagen mir, ich sollte aufhören, die GNU General Public License zu verwenden, eine Lizenz, die mich gegen die Verletzung impft. Stattdessen sollte ich eine Lizenz annehmen, die es anderen Leuten erlaubt mich ungestraft zu berauben. Sie wollen, dass ich eine Lizenz annehme, die mich davon abhält zurückzuschlagen. Sie wollen, dass ich mein Recht aufgebe, von einem Derivat meiner eigenen Arbeit zu profitieren, einem Recht, das ich nach gegenwärtigem Urheberrecht besitze.

Natürlich ist das Gesprochene etwas weniger fiebrig als diese Zeilen. Normalerweise würde ich mich nicht „infektiös“ nennen. Vielmehr wird die von mir genutzte rechtliche Verteidigung „infektiös“ genannt; die von mir gewählte Lizenz wird „viral“ genannt.

In jeder Umgangssprache beschreiben Wörter wie infiziert und Virus eine Krankheit. Die Rhetorik ist metaphorisch. Ein juristisches Instrument ist kein kranker Organismus; aber es ist beliebt das Gesetz als Krankheit zu betrachten, damit die Metapher Wirkung hat.

Die Leute, die mich berauben wollen, benutzen eine Sprache, die besagt, dass ich sie krank mache, wenn ich sie davon abhalte mich zu berauben. Sie wollen keine Aufmerksamkeit auf die so genannte „Krankheit“ lenken, die sie krank macht: meine Gesundheit und meine Rechte sowie die Gesundheit und die Rechte von anderen Personen. Stattdessen wählen sie Metaphern, um das Denken der Menschen zu verdrehen. Sie wollen nicht, dass irgendjemand annimmt, dass ich ein guter Bürger bin, um Verbrechen zu stoppen. Sie wollen die Metapher, um damit andere zu täuschen, dass ich ein Krankheitserreger bin.

Die GNU General Public License schützt mich. Die Konnotation von Virus und infiziert ist, dass meine Wahl der Verteidigung denjenigen eine Krankheit gibt, die mich berauben wollen. Ich möchte frei von ihren Raubzug sein; aber sie wollen die Macht, mich zu verletzen. Sie werden krank, wenn sie mich nicht verletzen können.

Um eine andere gesundheits- und krankheitsgebundene Metapher zu verwenden; die GNU General Public License impft mich; sie schützt mich vor Diebstahl.

Beachten Sie, dass der Diebstahl, über den ich spreche, in einigen Situationen ganz legal ist: wenn Sie Ihr Werk unter einer modifizierten BSD-Lizenz oder einer ähnlichen Lizenz freigeben, dann können andere Ihr Werk rechtmäßig nehmen, Korrekturen oder Verbesserungen vornehmen und Ihnen verbieten, diesen Quellcode zu verwenden. Mir persönlich missfällt diese Vereinbarung, aber sie existiert.

FSF„Unsere Mission ist die Freiheit zu bewahren, zu schützen und zu fördern, um Rechnersoftware nutzen, untersuchen, kopieren, modifizieren und weiterverbreiten zu können und die Rechte von Freie-Software-Nutzern zu verteidigen.“

Die Free Software Foundation ist der organisatorische Hauptsponsor des GNU-Betriebssystems. Unterstützen Sie GNU und die FSF durch den Kauf von Handbüchern und Kleidung, als assoziiertes Mitglied oder mit einer Spende direkt an die FSF oder via Flattr.

Zum Seitenanfang