English [en]   Deutsch [de]   日本語 [ja]  

Triff GNU-Mitwirkende beim GNU Hacker Meeting persönlich!

Das dreitägige 8. GNU Hacker Meeting findet vom 15. bis 17. August 2014 in München, Deutschland, statt und beinhaltet Gespräche über neue GNU-Programme, den Stand des GNU-Systems und Neuigkeiten aus der Freie-Software-Gemeinschaft.

Jetzt anmelden und einen Platz sichern.

Dieses Werk ist eine Übersetzung aus dem Englischen.

GNU Beirat

Überblick

Der GNU Beirat soll innerhalb des GNU-Projekts die Koordinierung erleichtern. Richard M. Stallman (RMS), Gründer von GNU und der Free Software Foundation (FSF), bleibt der Chief GNUisance mit Gesamtverantwortung für und Autorität über das GNU-Projekt.

Die Aufgaben des Beirates befassen sich mit dem Projekt als Ganzes. Es bietet eine erste Anlaufstelle für Fragen von Projektbetreuern, FSF und anderen. Die Mitglieder wurden von RMS ernannt und diskutieren monatlich aktuelle Themen via Telefonkonferenz.

Der Ausschuss kann direkt unter <gnu-advisory@gnu.org> kontaktiert werden.

Aktuelle Mitglieder des Ausschusses

Verantwortlichkeiten

Den wichtigsten Aufgaben des Ausschusses sind:

Für GNU-Projektbetreuer

Weitere Informationen über den Beirat, ausschließlich für GNU-Software-Projektbetreuer, finden Sie unter Erste Hilfe-Abschnitt der Informationen für Projektbetreuer von GNU-Software.

Historie

Der Ausschuss hielt seine erste Sitzung im Dezember 2009.

Brian Gough war Mitglied bis Januar 2012.

FSF„Unsere Mission ist die Freiheit zu bewahren, zu schützen und zu fördern, um Rechnersoftware nutzen, untersuchen, kopieren, modifizieren und weiterverbreiten zu können und die Rechte von Freie-Software-Nutzern zu verteidigen.“

Die Free Software Foundation ist der organisatorische Hauptsponsor des GNU-Betriebssystems. Unterstützen Sie GNU und die FSF durch den Kauf von Handbüchern und Kleidung, als assoziiertes Mitglied oder mit einer Spende direkt an die FSF oder via Flattr.

Zum Seitenanfang