English [en]   العربية [ar]   български [bg]   català [ca]   Česky [cs]   Deutsch [de]   español [es]   فارسی [fa]   français [fr]   hrvatski [hr]   日本語 [ja]   മലയാളം [ml]   Nederlands [nl]   polski [pl]   русский [ru]   Shqip [sq]   српски [sr]   Türkçe [tr]   українська [uk]  

Knock: Eine Abrissbirne für HACIENDA

GNU-Hacker eröffneten das GHM mit Offenlegung des offensiven HACIENDA als globales Überwachungsprogramm zur vollständigen Kolonisierung des Netzes, und wie man es mit TCP Stealth ausknockt! Jetzt angucken! [mehr]

Dieses Werk ist eine Übersetzung aus dem Englischen.

GNU-Benutzer, die noch nie von GNU gehört haben

von Richard Stallman

Um weitere Informationen zu diesem Thema zu erhalten, siehe GNU/Linux: Häufig gestellte Fragen, GNU/Linux. Ist der Name Schall und Rauch? und Linux und das GNU-Projekt.

Die meisten Menschen haben noch nie von GNU gehört. Sogar die meisten Menschen, die das GNU System nutzen haben noch nie – dank so vieler Menschen und Firmen die es „Linux“ nennen – von GNU gehört. Dennoch hat der Name GNU bestimmte Assoziationen, die Menschen entdecken werden, sobald sie den Namen hören. GNU ist mit den Idealen von Freiheit der Freie-Software-Bewegung assoziiert. Diese Assoziation ist kein Zufall; das Motiv für die Entwicklung von GNU war insbesondere zu ermöglichen, einen Rechner in Freiheit zu nutzen.

Der Zusammenhang zwischen dem Namen GNU und unseren Zielen von Freiheit und sozialer Solidarität existiert in den Köpfen Hunderttausender GNU/Linux-Nutzer die wissen was GNU ist. Sie existiert in Wikipedia. Und sie gibt es im ganzen Internet; wenn diese Nutzer nach GNU suchen, werden sie www.gnu.org finden, die über Freie Software und Freiheit spricht.

Eine Person, die den Namen „GNU“ zum ersten Mal in Verbindung mit „GNU/Linux“ sieht, verbindet ihn nicht sofort mit irgendetwas. Wenn sie allerdings wissen, dass das System im Grunde GNU ist, bringt sie es einen Schritt näher, um etwas über unsere Ideale zu erlernen. Beispielsweise könnten sie neugierig geworden sein und weitere Informationen über GNU suchen.

Wenn sie nicht danach suchen, können sie dennoch darauf stoßen. Die „Open-Source“-Rhetorik tendiert dazu, die Aufmerksamkeit der Menschen weg von Fragen der Freiheit des Anwenders zu bringen, aber nicht völlig; es gibt immer noch Diskussionen über GNU und Freie Software, und die Menschen haben eine gewisse Chance darauf zu stoßen. Wenn das geschieht, achten LeserInnen wahrscheinlich eher auf Informationen über GNU (wie z. B. das Werk einer Aktion für Freiheit und Gemeinschaft), wenn sie wissen, sie sind Nutzer des GNU Systems.

Im Laufe der Zeit verbreitet die Nennung des Systems „GNU/Linux“ das Bewusstsein für die Ideale der Freiheit, für das wir das GNU System entwickelten. Es ist auch als Erinnerung für die Menschen in unserer Gemeinschaft nützlich, die von diesen Idealen wissen, in einer Welt, in der ein Großteil der Diskussion von freier Software einen ganz praktischen (und damit unmoralischen) Ansatz hat. Wenn wir Sie bitten das System „GNU/Linux“ zu nennen, machen wir das, weil das Bewusstsein für GNU langsam aber sicher das Bewusstsein für die Ideale freier Software mit sich bringt – Freiheit und Gemeinschaft.

FSF„Unsere Mission ist die Freiheit zu bewahren, zu schützen und zu fördern, um Rechnersoftware nutzen, untersuchen, kopieren, modifizieren und weiterverbreiten zu können und die Rechte von Freie-Software-Nutzern zu verteidigen.“

Die Free Software Foundation ist der organisatorische Hauptsponsor des GNU-Betriebssystems. Unterstützen Sie GNU und die FSF durch den Kauf von Handbüchern und Kleidung, als assoziiertes Mitglied oder mit einer Spende direkt an die FSF oder via Flattr.

Zum Seitenanfang